Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0152 - 25 12 75 36


Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

16.06.2017 - 08:42 Uhr

Mit dem Handy selbst das EKG kontrollieren - Neuer Service in kardiologischer Praxis in Holzminden

Kreis Holzminden (red). Sein EKG kann jetzt jedermann mit dem Handy und einem kleinen Kabel selbst aufzeichnen und gleich zur Beurteilung verschicken. So ergibt sich die Möglichkeit, bei Herzproblemen oder zur Kontrolle auch von unterwegs und auf Reisen ein EKG zu schreiben. Erklärt und demonstriert wird dies in der kardiologischen Gemeinschaftspraxis von Dr. Heiner Habbel und Dr. Andreas Brandt in Holzminden. Von den Ärzten wird mit dieser brandneuen Technik der Service angeboten, das EKG der Patienten auch außerhalb der Sprechzeiten und sogar am Wochenende zu beurteilen und eine Rückmeldung zu geben.

„Neue technische Möglichkeiten und Chancen kommen – auch in der Medizin und insbesondere auch in der Herzmedizin. Und wir wollen diesen Wandel nicht anonymen Firmen und Callcentern überlassen, sondern ihn hier vor Ort gemeinsam mit unseren Patienten gestalten. Dabei soll die Versorgung verbessert werden, gerade auch für unseren ländlichen Raum“, sagt der Holzmindener Herzspezialist Dr. Brandt.

Dr. Habbel: „Das Ganze ist einfach durchzuführen und auch leicht zu erlernen. Die Technik ist ausgereift, und die Qualität der EKGs sehr gut.“ Das EKG gibt den Medizinern Hinweise auf den Herzrhythmus mit eventuellen Störungen und Gefahren. Es spiegelt auch die Durchblutung des Herzens wieder und kann verstopfte Adern oder gar Infarkte anzeigen. Die Kardiologen sehen das neue Angebot besonders geeignet für Menschen mit bekannter Herzerkrankung oder wiederkehrenden Herzbeschwerden und alle, die eine erweiterte Kontrolle ihres Herzens wünschen. Wer gerne reist oder beruflich viel unterwegs sein muss, kann natürlich besonders profitieren.

„Die telemedizinische Untersuchung und Beratung soll und darf die normalen Untersuchungen nicht ersetzen, sondern sinnvoll ergänzen.“ sagt Dr. Brandt. „Wir setzten diese Technik nur bei Patienten ein, die uns einschließlich ihrer gesamten Vorgeschichte persönlich bekannt sind.“ Interessierte finden weitere Informationen unter www.telemedizin-weserbergland.de.

Foto: Telemedizin Weserbergland GmbH

Mit dem Handy selbst das EKG kontrollieren - Neuer Service in kardiologischer Praxis in Holzminden - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News