Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0152 - 25 12 75 36


Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

02.06.2017 - 22:16 Uhr

Schrecklicher Unfall beim Internationalen Straßentheater

Holzminden (mk). Ein tragischer Unfall ereignete sich gleich zu Beginn des 14. Internationalen Straßentheater in Holzminden. War der Auftakt noch strahlend und Freude versprühend, schaute man weniger als drei Stunden später in verstörte und entsetzte Gesichter.

Die zweite Gruppe des Abends „KERMIZ“ mit „LE CIRQUE DU PLATZAK“ versprach ein Zirkusabenteuer, was daraus wurde war ein tragischer Unfall einer der Hauptakteurinnen.

Im letzten Teil der Darbietung schwebte sie an einem Reck in Höhe von etwa sechs Metern und zeigte ihr unglaubliches Können mit Schwingungen am Seil. Dabei kam es zu dem tragischen Vorfall, bei dem sie auf das vorhandene Holzpodest aufknallte und von ihren Künstlerkollegen sofort versorgt wurde.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist immer noch nicht geklärt, wie es zu diesem schweren Unfall kommen konnte. Die Künstlerin wurde sofort vom Notarzt versorgt und abtransportiert.

Wir von der Weser-Ith-News wünschen ihr alles erdenklich Gute auf dem Wege der Genesung.

Schrecklicher Unfall beim Internationalen Straßentheater - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News