Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0152 - 25 12 75 36


Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants


30.08.2016 - 10:20 Uhr

Jetzt noch anmelden: Ausbildung zum Übungsleiter in drei Schritten

alt

Bodenwerder (r). Eile ist geboten, denn bereits am 3. September geht es mit der Ausbildung zum Übungsleiter C in Bodenwerder los.

 

02.12.2015 - 11:16 Uhr

Vorsitzende Irmgard Schrader gibt Startschuss für neue Projekte
 

05.11.2015 - 10:42 Uhr

Landrätin Schürzeberg Schirmherrin für Gutscheinaktion: KSB bietet Schulkindern Sport zum Nulltarif

Landkreis Holzminden (red). Der Sportjugend im Kreissportbund Holzminden ist es erneut gelungen, 120 Sportvereine aus dem ganzen Kreisgebiet für eine Gutscheinaktion zu begeistern. Damit haben die im Sommer eingeschulten Kinder die Möglichkeit, eine neue Sportart intensiv auszuprobieren, um festzustellen, ob sie auch langfristig Spaß daran haben könnten. 

 

10.06.2015 - 09:46 Uhr

Kreissporttag 2015 in Delligsen: Vorsitzender Bernd Wiesendorf wird einstimmig wiedergewählt

Delligsen (red).  Im Festsaal in Delligsen fand der 54. Kreissporttag statt. Bernd Wiesendorf, der Vorsitzende des Kreissportbundes Holzminden, konnte dazu die Delegierten aus vielen der 175 Vereine und Fachverbände im Landkreise begrüßen. Ganz besonders erfreut zeigte er sich über die Anwesenheit des Präsidenten des Landessportbundes Niedersachsen, Prof. Dr. Wolf Rüdiger Umbach, der Mitglieder des Landtages in Person von Sabine Tippelt (SPD), Uwe Schünemann (CDU) und Hermann Gruppe (FDP) sowie dem Bürgermeister aus Delligsen, Dirk Knackstedt.  Alle Ehrengäste würdigten die Rolle des Sports in der Gesellschaft, die ehrenamtliche Tätigkeiten in den Vereinen sowie die gesundheitlichen Aspekte, die damit erreicht werden.

 

24.02.2015 - 11:20 Uhr

Kreissportbund Holzminden im Gespräch mit den Landtagsabgeordneten - Wiesendorf: „Ländlicher Raum darf bei Förderungen nicht hinten runter fallen“

Holzminden (r).  Zu einem Gedankenaustausch hat sich der Kreissportbund Holzminden mit den heimischen Landtagsabgeordneten getroffen. „Wir haben gemerkt, dass unsere Probleme ernst genommen werden“, zog KSB-Vorsitzender Bernd Wiesendorf ein positives Fazit. Die neue Kommunikationsinitiative des Kreissportbundes als Vertreter von 176 Sportvereinen mit mehr als 30.000 Mitgliedern kam auch bei den Politikern gut an und soll demnächst mit den Kreistagsabgeordneten fortgesetzt werden.

 

14.08.2014 - 09:56 Uhr

Freiwilliges Soziales Jahr beim Kreissportbund Holzminden Wiesendorf: „Junge Menschen können ihre Persönlichkeit weiterentwickeln“

Holzminden (r). Das Einrichten einer neuen Geschäftsstelle kann man nicht gerade als Routineaufgabe bezeichnen. So war es wenig verwunderlich, dass Patrick Kleine und Lukas Anton Kumlehn den Umzug mit dem Kreissportbund Holzminden in den Sportpark Liebigstraße Holzminden zu den herausragenden Ereignissen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres bezeichneten. KSB-Vorsitzender Bernd Wiesendorf sprach ihnen jetzt bei der offiziellen Verabschiedung seinen Dank aus für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

 

08.05.2014 - 18:14 Uhr

Kreissportbund Holzminden hat im Liebigstadion noch einiges vor - Bernd Wiesendorf: „Startphase ist vorbei!“

Holzminden (r). Es ging eigentlich darum, die Verwaltungsspitze der Stadt Holzminden auf den aktuellen Stand zu bringen. Doch das Arbeitstreffen von KSB-Vorsitzendem Bernd Wiesendorf und Bürgermeister Jürgen Daul in der neuen Geschäftsstelle des Kreissportbundes im Holzmindener Liebigstadion entwickelte sich zu einem freundlichen Dialog, den beide Seiten nutzten, um Komplimente auszutauschen. „Es ist an der Zeit, der Holzmindener Stadtverwaltung für ihre sehr gute Arbeit unseren Dank auszusprechen“, sagte KSB-Chef Bernd Wiesendorf.

 

06.04.2014 - 12:15 Uhr

Kreissportbund freut sich über Steigerung beim Sportabzeichen - Neue Abnahmebedingungen bringen mehr Arbeit, aber auch ein sattes Plus

Holzminden (r). „Im Jahr 2013 haben wir erstmalig nach den neuen Bedingungen das Sportabzeichen abgenommen. Wir haben festgestellt, dass es mehr Arbeit macht, aber auch gut angenommen wurde.“ Zufrieden vermeldete Walter Reimers, Beauftragter für Sportabzeichen im Kreissportbund Holzminden, ein Plus von 236 Abzeichen. „Damit haben wir den Einbruch von 2012 ausgeglichen!“ „Es muss uns gelingen, das Deutsche Sportabzeichen noch stärker als bisher in das Sportangebot unserer Vereine zu integrieren und es damit als Instrument für den Aufbau und das Überprüfen der individuellen sowie vielseitigen Leistungsfähigkeit zu etablieren.“ Mit diesem Appell hatte Walter Reimers im letzten Jahr die Vereinsvertreter wachgerüttelt. Offensichtlich erfolgreich, denn bei der Prüfertagung im „Haus am Eberbach“ in Stadtoldendorf konnte er für 2013 einen stolzen Anstieg vermelden, mit dem der erschreckende Rückgang aus 2012 ausgeglichen werden konnte.

 

24.01.2014 - 08:19 Uhr

Ein weiterer Schritt auf den Weg in die neue „Sportregion Weserbergland“!

Hameln/Holzminden (haku). Zu einer Arbeitstagung nach Hameln hatte der Landessportbund Niedersachsen die Kreissportbünde Holzminden, Schaumburg und Hameln-Pyrmont eingeladen. In den Räumen des KSB Hameln wurden weitere Schwerpunkte für die geplante Kooperation der drei Sportverbände besprochen. Für den KSB Holzminden waren der 1. und 2. Vorsitzende Bernd Wiesendorf und Hartmut Kumlehn sowie der Geschäftsstellenleiter Damian Leschinky dabei. Die zukünftige Sportregion Weserbergland soll die drei Landkreise mit dann 143.300 Sportvereins-Mitgliedern umfassen (davon Hol. 31.000).

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 4

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News