Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0152 - 25 12 75 36


Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

26.05.2017 - 10:43 Uhr

Laienspielgruppe Polle eröffnet Freilichtbühnensaison

Polle (red). Das an jedem dritten Sonntag in den Monaten Mai bis September um 14.15 Uhr aufgeführte Aschenputtelspiel ist auch der Beginn der Theatersaison auf der Poller Burg. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Vereinsvorsitzende Gretel Heil und Bürgermeisterin Ulrike Weißenborn zahlreiche Zuschauer begrüßen, ganz besonders auch Samtgemeindebürgermeisterin Tanya Warnecke.

Im vergangenen Jahr kam ein komplett überarbeitetes Aschenputtelspiel auf die Bühne. Mitspieler und Vereinsvorstand waren der Meinung, dass die erste, seit 1996 aufgeführte Fassung eine Auffrischung verdient hätte. In einer amüsanteren, moderneren Fassung mit neuem Text und teilweise neuen Kostümen wechseln sich Spielszenen und Erzählung ab. Wie bisher liest die Märchenoma einige Passagen des Märchens vor und diese und andere Szenen werden gespielt, wobei der Anteil der Spielszenen vergrößert wurde. Neben Aschenputtel mit den Tauben, den Stiefschwestern, Stiefmutter, Vater und Prinz gehört jetzt auch eine Fee zu den Mitwirkenden. Die Tauben werden nach wie vor von den jüngsten Mitgliedern dargestellt. Das Spiel dauert ca. 30 Minuten und der Eintritt ist auch weiterhin frei.

Für das Aschenputtelspiel werden übrigens noch Mitspieler und Mitspielerinnen gesucht, um eine zweite Spielgruppe aufzubauen, damit in der Gruppe die Möglichkeit besteht, gerade in den Sommerferien den Urlaub entspannter planen zu können.

Foto: Freilichtbühne Burg Polle

Laienspielgruppe Polle eröffnet Freilichtbühnensaison - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News