Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0152 - 25 12 75 36


Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

01.03.2017 - 09:09 Uhr

„Mystica Hamelon: verzaubernder Lichtgarten und sagenhafte Überraschungen - 3. bis 5. März Mittelaltermarkt in Hameln

Hamlen (red). Die „Mystica Hamelon“, der sagenhafte Mittelaltermarkt in Hameln, schlägt vom 3. – 5. März seine Zelte auf: In den Bereichen Osterstraße, Pferdemarkt, Hochzeitshaus-Terrasse, Bäckerstraße, Münsterkirchhof und am Weserufer wird an den drei Tagen volles und sagenhaftes Mittelalter-Programm geboten. „Mystica Hamelons“ Lichtgarten – angelegt im Münster-Kirchhof zum hinteren Wall – zeigt sich dieses Jahr besonders schmeichelhaft und verzaubernd. Die Mittelalter-Gesellen erobern sich damit nach und nach große Teile des Zentrums in der Hamelner Altstadt und haben reichlich Platz sich auszutoben: Piraten, Musici, Ritter, mystische Walk Acts, Halunken, Scharlatane, lasterhafte Mönche und allerhand fragwürdige Gesellen nutzen dies ausgiebig. Vom Axtwerfen bis zum Feuertanz-Spektakel und der Greifvogel-Show - über 200 Programmpunkte sorgen für Abwechslung. 150 Markt- und Handwerkerstände bieten feinste Stoffe, Handgemachtes, Rüstungen, lecker Essen, Met …. und das bei freiem Eintritt!

Weserpromenade

Das Weserufer steht in diesem Jahr ganz unter dem Zeichen der großen Turniere - Vom Ritter-Turney für Kinder, bis zum Turney der „Ritter zu Fuß“, die mit Feuerschwertern die Nacht erhellen, über das große Bogen-Turney für Erwachsene und für Kinder das mit tollen Preisen winkt. Spannendes Handwerk aus damaliger Zeit zum Anfassen und Mitmachen ist die zweite Säule an der Weserpromenade. Neben martialischen Schwerteinlagen rund um den Kampfplatz laden große Sonnensegel mit vielen Sitzgelegenheiten zum Verweilen bei besten Spanferkel und anderen Leckereien ein. Musici und Vaganten begleiten Liebhaber mittelalterlicher Wellness bei einer Massage im riesigen Badzuber. Täglich gegen 18 Uhr wird das große wärmende Feuer entzündet, das Zeichen für die Heerlager, langsam in die Stadt zu ziehen und sich dem Mystic Night Walk anzuschließen, der Freitag um 21 und Samstag um 21.30 Uhr am Pferdemarkt startet. 

Münsterkirchhof

An der Münsterkirche befand sich ursprünglich die Begräbnisstätte der Stadt. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde diese außerhalb der Stadtmauern – an die heutige Deisterstraße – verlegt. An dieser Stelle greift Hamelons Lichtgarten die ruhevolle Energie des Ortes auf: Greifvögel zum Anfassen und die sagenhaften Lichtinstallationen gestalten den Platz rund ums Münster zu einem besonderen Ort auf der „Mystica Hamelon“. Mystische Klänge der Genre-Größen „Waldkauz“ und „Schattenweber“ bestimmen das musikalische Geschehen. Fridolin Fadentüddel ist mit seinem Puppentheater angereist und unterhält mehrfach täglich Kinder und Erwachsene gleichermaßen. 

Die bunten Eröffnungsumzüge starten täglich: Freitag 16 Uhr, Samstag, 11:30 und Sonntag um 12 Uhr in der Osterstraße und am Münsterkirchhof, sie verbinden sich zum Eröffnungsspektakel auf der Hochzeitshaus-Terrasse unter Regie von und mit seiner Exzellenz Bruder Rectus. Feuertanz, Gaukler und das beliebte Tavernen Spektakel füllen die Hochzeitshaus-Terrasse bis in die späten Abendstunden.

Musicies

Mit Sackpfeifen, Schalmeien, Hörnern, Fideln, Trommeln und mehr gibt es entlang der Mystica auf die Ohren. das Holzbein schwingen an der Piratenbühne oder der Harfe lauschen: "Comes Vagantes", "Maganin" und viele andere bringen die Besucher bis spät in die Nacht zum Tanzen. Irish-Folk-Night-Special heißt es am Freitag im Papa Hemingway direkt am Münsterkirchhof – dieses kleine Indoor-Special mit LaKejoca, McCabe und Kanaka sowie Barley Stout präsentieren feinsten Folk von der grünen Insel für Maximal 100 Besucher. Mit einem außergewöhnlichen Set fernab von ihren grandiosen Kurzeinlagen in Hamelons Gassen. 12 € Eintritt | Einlass 22 Uhr.

Lütjer Markt

Wieder sind auffällig viele Piraten in der Stadt. Ein wahres Nest mit Säbeln und Kanonen hat sich im kleinen Areal zwischen der Marktkirche und dem Hochzeitshaus eingenistet. Sie erzählen allerhand Seemannsgarn, widmen sich ausgiebig dem Rum, schießen mit Kanonen und zeigen auf vortreffliche Weise, wie man sich auf beste Weise daneben benehmen kann. 

Am Samstag, um 18 Uhr, zur sechsten Abendstunde…

Im Rahmen der Mystica Hamelon werden Die Tore des Museum Hameln zur sechsten Stunde geöffnet für eine „Mystische Führung“: Wer mehr über die Schreck- Gespenster des Mittelalters und der Renaissance in Hameln - Ratten, Pestkranke, Siechenhäuser, Zauberinnen oder Kindsmörderinnen - hören und sehen möchte, ist hier genau richtig! Mittelalterlich Gewandete erwarten die Besucher zu einem nicht alltäglichen Rundgang durch das abgedunkelte Museum. Kosten: Museumseintritt, die Führung ist gratis. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos unter 05151-202-1219.

Foto: r

   „Mystica Hamelon: verzaubernder Lichtgarten und sagenhafte Überraschungen - 3. bis 5. März Mittelaltermarkt in Hameln  - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News