Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0152 - 25 12 75 36


Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

27.03.2017 - 19:40 Uhr

Nach Geiselnahme: Höxteraner in Fachklinik eingewiesen

Höxter (red). Nachdem in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 46 Jahre alter Mann einen Kleinbus in Höxter in seine Gewalt gebracht hatte, wurde der Tatverdächtige jetzt in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen, teilte die Polizei in Bielefeld heute mit. Zuvor war der psychisch auffällige Höxteraner nach der Tat am vergangenen Wochenende vorläufig festgenommen worden.

Nach Angaben der Polizei sei der Mann stark alkoholisiert und unter dem Einfluss von Drogen gewesen, als er die Tat ausgeführt habe. Eine Vernehmung durch die Polizei sei bislang noch nicht möglich gewesen. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Ordnungsamt und dem Amtsgericht in Höxter wurde die Einweisung in die Fachklinik vorgenommen. Die Staatsanwaltschaft in Paderborn wird gegen den 46 Jahre alten Mann wegen der Geiselnahme ein Ermittlungsverfahren einleiten.

Nach Geiselnahme: Höxteraner in Fachklinik eingewiesen - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News