Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0152 - 25 12 75 36


Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

23.05.2017 - 10:30 Uhr

Einbrecher festgenommen - Täter „lobte“ Polizei bei der Festnahme

Hameln (red). Der Polizei Hameln gelang es am vergangenen Wochenende, einen Einbrecher vorläufig festzunehmen. Der 23-jährige Mann aus Hameln hatte versucht, in eine Gaststätte mit angrenzendem Fischzuchtbetrieb einzudringen. Am Samstag, 20. Mai, kurz nach Mitternacht, ging ein Notruf vom Schliekers Brunnen bei der Kooperativen Regionalleitstelle in Hameln ein. Der Anrufer habe eindeutige Einbruchgeräusche wahrgenommen. Mehrere Streifenwagen fuhren den mutmaßlichen Tatort an. Während eine Streifenwagenbesatzung direkt zum Anrufer fuhr, schwärmten die anderen Besatzungen aus, um nach möglichen Tätern zu suchen.

Eine Streifenwagensatzung hörte im dunklen Wald verdächtige Geräusche und folgte im Regen diesen Lauten. Plötzlich entdeckten die Beamten eine männliche Person, die vor ihnen auf dem Waldboden lag. Die anschließende vorläufige Festnahme kommentierte der 23-Jährige mit den Worten "Mensch, seid ihr gut". Der Tatverdächtige ließ sich widerstandslos abführen. In der Zwischenzeit konnte festgestellt werden, dass an der Rückseite des Forellenzuchtgebäudes ein Fenstervergitter aus der Verankerung gebogen war. Der Hamelner wurde zur Dienststelle gebracht, wo er später geständig war und seine versuchte Einbruchstat zugab. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen musste er auf freien Fuß gesetzt werden.

Foto: red

Einbrecher festgenommen - Täter „lobte“ Polizei bei der Festnahme - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News