Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0152 - 25 12 75 36


Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

27.05.2017 - 09:02 Uhr

Tonnenschwerer Sattelschlepper schiebt Fahrzeuge aufeinander - Mehrere Verletzte

Ohr (red). Auf der B83 zwischen Ohr und Klein Berkel ereignete sich am Freitag, 26. Mai, gegen 16:50 Uhr, ein Verkehrsunfall durch den zwei Frauen (30, 50 aus Hameln und Bad Pyrmont) schwer- und sechs weitere Verkehrsteilnehmer leicht verletzt wurden. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei Hameln hatte der Fahrer (37, aus Katlenburg/Lindau) eines Getreide-Sattelzuges unterhalb des Ohrberges das Ende einer Fahrzeugschlange vor der dortigen Baustellenampel zu spät bemerkt. Dort warteten drei Pkw und ein Krad (mit Sozia) auf Grünlicht.

Trotz Vollbremsung schob der Sattelzug die vier vor ihm wartenden Fahrzeuge aufeinander, wobei der letzte, ein VW-Passat, über das davor wartende Kawasaki-Krad hinweg auf einen VW-Golf und einen Renault geschoben wurde. Durch den Unfall wurde die Beifahrerin des Passat (30, aus Hameln) und die Sozia (50, aus Bad Pyrmont) schwer verletzt. Sechs weitere Personen aus den wartenden Fahrzeugen wurden leicht verletzt. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der Sattelzugfahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen von mind. 50.000 Euro. Die B83 musste zur Bergung der Verletzten und zur Unfallaufnahme für knapp vier Stunden voll gesperrt und eine Umleitung über die Landesstraße nach Groß  Berkel zur B1 eingerichtet werden.

Foto: Polizei

Tonnenschwerer Sattelschlepper schiebt Fahrzeuge aufeinander - Mehrere Verletzte - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News