Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0152 - 25 12 75 36


Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

08.06.2017 - 17:56 Uhr

Mühlenfrisch für Niedersachsen: Ölmühle Solling zum vierten Mal in Folge „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen“

Boffzen (red). Auch in diesem Jahr gehört die Ölmühle Solling zum Kreis der 41 niedersächsischen Unternehmen, deren Lebensmittel sich mit der begehrten Auszeichnung „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen schmücken dürfen. Die beiden mühlenfrisch kaltgepressten Spezialitäten „Kerniges Salatöl“ und „fruchtiges Salatöl“ sind nach Meinung der unabhängigen Fachjury ideale Kandidaten, um exzellente Qualität aus Niedersachsen zu repräsentieren. 

Im kernigen Salatöl vereinen sich Bio-Sonnenblumenkerne, -Raps und -Olivenöl extra vergine. Im fruchtigen Salatöl wird die feine Öl-Komposition zusätzlich mit einer duftigen Zitrus-Note ergänzt. Beide Produkte verkörpern gleichzeitig auch perfekt die Philosophie der Ölmühle Solling: Hochwertige Bio-Produkte aus ausgesuchten Zutaten, mühlenfrisch, schonend und handwerklich hergestellt, gleichermaßen kulinarisch wie ernährungsphysiologisch überzeugend.

Die Chance auf eine Auszeichnung haben nur Lebensmittel, die in der jeweiligen Produktkategorie sensorisch makellos und geschmacklich überdurchschnittlich sind. Der Herstellungsprozess muss nachvollziehbar ohne verbilligende oder schönende Hilfs- oder Zusatzstoffe erfolgen. Das meisterliche Können, die Kreativität und gegebenenfalls die Innovationskraft des Lebensmittelhandwerkers oder -herstellers müssen im Produkt erkennbar sein. Die Zutaten sollen soweit möglich aus Niedersachsen stammen, die Produktion muss in Niedersachsen erfolgen. Weitere Auswahlkriterien sind eine authentische, transparente Produkt- und Unternehmensgeschichte. „Hier kann die Ölmühle Solling, die vor über zwanzig Jahren von meinen Eltern gegründet wurde und konsequent auf Bio setzt, natürlich immer wieder punkten“, kommentiert Geschäftsführer Sebastian Baensch.

Auf der Prämierungsveranstaltung nahm er die Ernennungsurkunde von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, der Schirmherr des Wettbewerbs ist entgegen. Der Wettbewerb „Kulinarisches Niedersachsen“ wird seit 2010 jährlich von der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e. V. ausgeschrieben. Die Ölmühle Solling wurde in diesem Jahr bereits zum vierten Mal in Folge ausgezeichnet.

Foto: Ölmühle

 Mühlenfrisch für Niedersachsen: Ölmühle Solling zum vierten Mal in Folge „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen“  - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News